Menü
Suche
Schließen
Bitte beachten Sie: Suchbegriffe unter einer Länge von vier Buchstaben werden ignoriert.

BEAST

Die 27-jährige Moll (Jessie Buckley) droht in einem Sumpf aus Oberschichtplattitüden und überbordender Bemutterung zu ersticken. Doch dann lernt sie den Einzelgänger Pascal (Johnny Flynn) kennen, der für sie zum lang herbeigesehnten Rettungsanker wird. Das Problem: Auf der Insel geht ein… dvd-blu-ray/id/beast/

BEAST

Die 27-jährige Moll (Jessie Buckley) droht in einem Sumpf aus Oberschichtplattitüden und überbordender Bemutterung zu ersticken. Doch dann lernt sie den Einzelgänger Pascal (Johnny Flynn) kennen, der für sie zum lang herbeigesehnten Rettungsanker wird. Das Problem: Auf der Insel geht ein… vod/id/beast-1/

M. C. ESCHER – REISE IN DIE UNENDLICHKEIT

Treppen, die gleichzeitig aufsteigen und hinabgehen, um sich in einem Kreis zu verbinden. Figuren, die sich in 2D-Schablonen verwandeln, um wieder plastisch zu werden. Paradoxe Landschaften und surreale Stadtszenen. Metamorphosen, in denen sich Vögel zu Fischen und wieder zu Vögeln transformieren –… kino/id/m-c-escher-reise-in-die-unendlichkeit/

MEIN LEBEN MIT AMANDA

Sommer in Paris. David, 24 Jahre alt, führt ein unbekümmertes Single-Leben, das er sich mit verschiedenen Jobs finanziert. Gelegentlich schaut er auf einen Sprung bei seiner Schwester und ihrer kleinen Tochter Amanda vorbei. Und da ist noch seine neue Nachbarin Léna, in die er sich verlieben… kino/id/mein-leben-mit-amanda/

DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES

Was passiert, wenn ein eingefleischter Kapitalismusgegner buchstäblich an Säcke voller Kohle kommt, zeigt DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES, der neue Film des für DIE INVASION DER BARBAREN mit dem Oscar® ausgezeichneten Kanadiers Denys Arcand. Nach einigen anfänglichen, nicht ausschlagbaren… kino/id/der-unverhoffte-charme-des-geldes/

BIRDS OF PASSAGE – DAS GRÜNE GOLD DER WAYUU

Kolumbien 1968: Lange bevor der Name Pablo Escobar in aller Munde ist, legt eine Familie des matriarchalisch geprägten Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel, für den das Land später so berühmt-berüchtigt werden wird. Der junge Rapayet verkauft etwas Marihuana an Amerikaner des… dvd-blu-ray/id/birds-of-passage-das-gruene-gold-der-wayuu-1/

BIRDS OF PASSAGE – DAS GRÜNE GOLD DER WAYUU

Kolumbien 1968: Lange bevor der Name Pablo Escobar in aller Munde ist, legt eine Familie des matriarchalisch geprägten Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel, für den das Land später so berühmt-berüchtigt werden wird. Der junge Rapayet verkauft etwas Marihuana an Amerikaner des… vod/id/birds-of-passage-das-gruene-gold-der-wayuu-2/

CHECKER TOBI UND DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN

Das größte Abenteuer seines Lebens beginnt für Checker Tobi auf einem Piratenschiff mitten im Meer. Dort entdeckt er eine Flaschenpost, in der ein Rätsel steckt. Wenn er es löst, wird er das Geheimnis unseres Planeten lüften. Eine aufregende Schnitzeljagd um die Erde beginnt! Tobi klettert auf den… dvd-blu-ray/id/checker-tobi-und-das-geheimnis-unseres-planeten-1/

CHECKER TOBI UND DAS GEHEIMNIS UNSERES PLANETEN

Das größte Abenteuer seines Lebens beginnt für Checker Tobi auf einem Piratenschiff mitten im Meer. Dort entdeckt er eine Flaschenpost, in der ein Rätsel steckt. Wenn er es löst, wird er das Geheimnis unseres Planeten lüften. Eine aufregende Schnitzeljagd um die Erde beginnt! Tobi klettert auf den… vod/id/checker-tobi-und-das-geheimnis-unseres-planeten-2/

TEL AVIV ON FIRE

In Tel Aviv geht es heiß her. Zumindest laut der schnulzigen Soap Opera "Tel Aviv on Fire", die jeden Abend über die TV-Bildschirme flimmert und Israelis wie Palästinenser vor der Glotze vereint. Der junge Palästinenser Salam ist Drehbuchautor des Straßenfegers und muss für die… kino/id/tel-aviv-on-fire/
Suchergebnisse 1 bis 10 von 466
Über MFA+

Die Firma wurde 1981 von Christian Meinke als "endfilm" gegründet und verleiht seitdem internationale Filme an Kinos. Seit 2004 vertreibt MFA+ seine Filme auch über ein eigenes DVD-Label. weiterlesen »

Kontakt

MFA+ FilmDistribution e.K.
Bismarckplatz 9 - 93047 Regensburg
Telefon: 0941-586 24 62 - info@mfa-film.de
Kontaktanfrage »